ThemaTopic:
[object Object]
Beratung zu den Themen:
Nachtflug, bürgerliche Abend­dämmerung, bürgerliche Morgen­dämmerung, Hubschrauber­lärm, Nachtsichtgerät, Nachtflug­qualifikation, Schallmessung, Messwerte, Herz-Kreislauf­erkrankungen, psychische Störungen, Hubschrauber, Turboprops, Lärmklasse, Lärmgebühr, Anflugverfahren, Low Power/Low Drag Approach, Continuous Descent Approach, Anflug­gleitwinkel, Abflugverfahren, Flugroute, Lärmschutzzone, Nachtflugverbot, Bauverbot, passiver Schallschutz, resultierendes Schall­dämmmaß, Überflughöhe, Fluglärmgesetz, Beurteilungspegel, Fluglärm­schutz­kommission, Militärflugplatz, Allgemeine Luftfahrt;
Vertretung von Städten, Gemeinden und Landkreisen gegen die Planfeststellung sowie Änderung der Planfeststellung von Flughäfen, Flugrouten und Flugverfahren;
Vertretung von Anwohnern im Anspruch auf passiven Schallschutz.
Verwandte ThemenRelated topics:

#Lärmbelastung #[object Object] #[object Object]

Dokumente zum ThemaArticles on the topic:
BVerwG Vorsitzender Prof. Rubel: "Die Nacht darf durch Fluglärm nicht zum Tag gemacht werden"
<2012-04-04>
Ein Nachtflug­verbot von 23 bis 5 Uhr und erstmals auch Nachtflug­beschrän­kungen für die beiden Rand­nacht­stunden, das sind die beiden Kern­thesen des am 4. März 2012 verkündeten Urteils des BVerwG zum Ausbau des Flughafens Frankfurt.   Mehrmore »
BVerwG: 17 Flü­ge weni­ger in Rand­nacht­stun­den denk­bar
<2012-03-14>
Das Bundesverwaltungsgericht bestätigt im Ergebnis, dass Planfeststellungsbeschluss mit durchschnittlich 150 Flügen in beiden Randnachtstunden im Durchschnitt eines Jahres rechtlich zu beanstanden sei...   Mehrmore »
Flughafen Münster/Osnabrück: Nachtflugregelung hat Abwägungsmängel
Erfolg der Anwohner - Obergerichte folgen der Schönefeld-Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts
Von: @Matthias M. Möller-Meinecke <2006-07-13>
Das Oberverwaltungsgericht Nordrhein-Westfalen hat den Planfeststellungsbehörde verpflichtet, beim Ausbau des Flughafens Münster/Osnabrück über die Zu­mutbarkeit des Nachtflugverkehrs (22.00 Uhr bis 6.00 Uhr) auf der neu gestalteten Start- und Landebahn erneut zu entscheiden.    Mehrmore »
"Recht auf Nachtruhe"
Bundesverwaltungsgericht: Kein vermeidbarer Verkehrslärm in der Kernzeit der Nacht
Von: @Matthias M. Möller-Meinecke <2006-11-09>
Weichenstellung für Nachtflugverbote auf allen anderen deutschen Flughäfen.

Kommentar von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke zum BVG-Urteil zum Flughafen Leipzig/Halle
   Mehrmore »

Bildrechte zu den in diese Datei eingebundenen Bild-Dateien:

Hinweise:
1. Die Bilder sind in der Reihenfolge ihres ersten Auftretens (im Quelltext dieser Seite) angeordnet.
2. Beim Anklicken eines der nachfolgenden Bezeichnungen, wird das zugehörige Bild angezeigt.
3, Die Bildrechte-Liste wird normalerweise nicht mitgedruckt,
4. Bildname und Rechteinhaber sind jeweils im Dateinamen des Bildes enthalten.