Edificia: EDIFICIA Rechtsanwälte
Medienspiegel:
Bürgerbeteiligung durch Bürgerbegehren
<2015-06-09>
Der Wormser "Bürgerverein Dom-Umfeld" will mehr Mitspracherecht für Bürger. Der Verein fordert eine Änderung der Gemeindeordnung.

Eine Stärkung der Bürgerbeteiligung durch das Instrument des Bürgerbegehrens ist der Inhalt eines Gesetzesvorschlages des Frankfurter Fachanwaltes für Verwaltungsrecht Matthias Möller (EDIFICIA Rechtsanwälte) an den Landtag von Rheinland-Pfalz. Darüber berichtet die Wormser Zeitung am 9. Juni 2015 unter der Überschrift „Mehr Mitsprache für Bürger – Verein fordert Änderung der Gemeindeordnung“. Die Kanzlei EDIFICIA Rechtsanwälte ist bundesweit auf die Beratung zu Gesetzesänderungen und auch auf Bürgerbegehren spezialisiert.


Autor: Matthias Möller-Meinecke, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Verwaltungsrecht

Themen hierzuAssciated topics:

Stadtentwicklung Worms Bürgerbegehren Bürgerbeteiligung Demokratie Verwaltungsrecht Rechtsvorschriften

Das könnte Sie auch interessierenFurther readings:
Entwicklungsplanung des Dom-Umfeldes in Eigeninitiative der Wormser Bürger
<2015-11-10>
Rede von Matthias Möller-Meinecke, Rechtsanwalt aus Frankfurt, zur 100. Mahnwache in Worms am 8.11.2015   Mehrmore »
Medienspiegel:
Bürgerbegehren zum Schutz des Wormser Domes
<2014-07-16>
Der von uns beratene Bürgerverein überreichte in Mainz eine Petition an Kardinal Lehmann und an Landespolitiker - die Wormser Zeitung berichtet darüber.   Mehrmore »
Medienspiegel:
"Haus am Dom"-Gegner mit friedlichem Protest und leidenschaftlichem Appell
<2014-11-10>
Demonstration für den freien Blick auf den Dom zu Worms   Mehrmore »
Medienspiegel:
Bürgerbegehren gegen Schredder für Betonabfälle
<2014-08-13>
In nur einer Woche fordert 1/6 der Bevölkerung einen Bürgerentscheid    Mehrmore »
Medienspiegel:
Dornburger demonstrieren gegen Betonschredder
<2014-08-04>
Die Bürgerinitiative für ein lebenswertes Dornburg will die Gesundheitsgefahren gesteigerter LKW-Fahrten zu einer geplanten Betonschredderanlage in Frickhofen mit dem Instrument eines Bürgerbegehrens verhindern. Matthias Möller-Meinecke, der Rechtsanwalt der Bürgerinitiative, skizzierte den Ablauf des Bürgerbegehrens. Darüber berichtet die Nassauische Presse.    Mehrmore »
VGH zum Bürger­be­ge­hren gegen den Ver­kauf des Gesell­schafts­an­teiles der Ge­mein­de Egels­bach an NetJets
<2009-03-24>
Das Bürger­be­gehren gegen den Verkauf von der Gesell­schafts­an­teile der Gemein­de Egels­bach am Flug­platz ist zuläs­sig. Im Mai 2009 ist ein Bür­ger­ent­scheid durch­zu­führen.   Mehrmore »
Bürger­be­gehren in Hes­sen

Die aktu­elle Recht­spre­chung der hessi­schen
Verwal­tungs­ge­richts­bar­keit in Leit­sätzen
<2009-03-22>
Bürger ent­schei­den in Hessen über wichtige Ange­legen­heiten ihrer Gemein­de auf Antrag selbst. Der als Bürger­be­gehren benannte Antrag muß die zu ent­schei­dende Frage, eine Begrün­dung und einen Vor­schlag zur Deckung der Kosten ent­halten. Die anlie­gend in Leit­sätzen doku­men­tierte Recht­spre­chung stellt daran hohe Anfor­de­rungen, die oft nicht ohne fach­anwalt­liche Bera­tung zu erfüllen sind.   Mehrmore »
Bürgerbegehren
Von: @Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke, Fachanwalt für Verwaltungsrecht <2009-03-18>
Kommu­nale Bürger­be­geh­ren sind ein wich­tiges Instru­ment zur Einfluss­nah­me auf die Ent­schei­dungen der Ge­mein­de bzw. Stadt zu Ver­kehrs­pro­jekten   Mehrmore »
Flug­siche­rung stoppt Wind­kraft­anlagen
<2013-07-07>
Erfolg der Bürger­initiative Birstein im Vogels­berg gegen 18 geplante Wind­kraft­anlagen   Mehrmore »
Klagen gegen Straßenplanung haben Erfolg
<2010-11-24>
Das Bundesverwaltungsgericht hat zum Neubau eines Abschnitts der Bundesautobahn A 281 in Bremen entschieden: ein Flächennutzungsplan bindet bei der Trassenwahl.   Mehrmore »
Klagen gegen Ver­kehrs­tras­se haben Erfolg
<2010-11-24>
Das Bundes­ver­wal­tungs­ge­richt hat ent­schie­den, dass ein Flä­chen­nut­zungs­plan bei der Tras­sen­wahl bindet. Das Urteil stärkt die For­de­rung nach sorg­fäl­tiger Prü­fung von Alter­na­tiv­tras­sen.    Mehrmore »
Ungenaue Architektenverträge gefährden die Vergütung
<2016-07-15>
Unterliegen Bauprojekte Finanzierungsvorbehalten oder ist der Umfang des Projektes noch unklar, so sollte der Architekt Vorsicht walten lassen. Ansonsten ist die Vergütung für seine Leistungen gefährdet.   Mehrmore »
Wie bewährt sich der demokratische Rechtsstaat bei großen Planungsvorhaben?
<2013-03-18>
Späte Beteiligung Betroffener, kurze Fristen, ungeprüfte Gut­achten – Groß­vorhaben testen den demo­kratischen Rechts­staat. Wie der Schutz der Grund­rechte gleich­wohl gelingen kann zeigen 23 Autoren in einem Gemein­schafts­werk auf.   Mehrmore »
Bürgerversammlung Hainburg 13.03.08
Vortrag von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke zur Planung des Kohlekraftwerk Staudinger Block VI
Von: @RA Möller-Meinecke <2008-03-14>
Planänderung erfordert Bürgerbeteiligung
<2011-11-08>
Änderungen des Verkehrs­konzepts erfordern ein neue Bürger­beteiligung im Bebauungs­planverfahren    Mehrmore »
Hessischer Verwaltungsgerichtshof zur Wohnbauplanung an (Güter-)Bahnstrecke [Presseerklärung]
<2012-04-16>
Der Hessische Verwaltungsgerichtshof hat auf Antrag eines Grundstückseigentümers mit Urteil vom 29. März 2012 einen Bebauungsplan wegen mangelhafter Berücksichtigung des Bahnlärms bei der Wohnbauplanung für unwirksam erklärt.   Mehrmore »
Umge­hungs­straße end­gültig ver­hin­dert
<2010-10-19>
Landes­regie­rung Hes­sen beer­digt B 8 nach 40 Jahren - Bürger­meister: "Das Pro­jekt ist ver­senkt"   Mehrmore »
Zwei neue Kraftwerke
"Verschmutzung hoch 2"
Von: @RA Matthias Möller-Meinecke <2009-10-29>
Wie viel Lärm und Nachtflüge sind zulässig
<2012-04-20>
Vortrag bei der Bundesvereinigung gegen Fluglärm zu den Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichts zu den Flughäfen Schönefeld, Leipzig und Frankfurt am Main   Mehrmore »
Kohlekraftwerk kann verhindert werden
Kriterien für Raumordungsverfahren und Beteiligungsrechte der Bürger
Vortrag von Rechtsanwalt Matthias Möller-Meinecke für die Stadt Hanau
Von: @RA Möller-Meinecke <2008-05-20>
Windkraft/Windenergie: Strategisch überlegte Einwendungen
<2015-08-25>
Individuell konzipierte Strategien eröffnen die Verhinderung von Anlagen der Windenergie an ungeeigneten Standorten   Mehrmore »
Bundes­verfas­sungs­gericht billigt EU-Vertrag von Lissa­bon
<2009-07-01>
Das Bundes­ver­fassungs­gericht schließt Vereinigte Staaten­ von Europa aus und stärkt die Rechte von Bundes­tag und Bundesrat.   Mehrmore »
Überhangmandate
<2009-09-25>
Am 27. September 2009 sind 62 Millionen Bundesbürger zur Abgabe ihrer Wählerstimme aufgerufen. Wie funktioniert das Wahlverfahren?   Mehrmore »
Die Bildrechte werden in der Online-Version angegeben.For copyright notice look at the online version.